Streckenbeschreibung - Wandern

Direkt zum Seiteninhalt
Streckenbeschreibung: Bitte vorher durchlesen !!

Streckenbeschreibung Als PTF 


„PW Altstadtblick“ Rothenburg ob der Tauber
Startlokal: Gasthof/Hotel Post , Ansbacher Str. 27, 91541 Rothenburg
Streckenbeschreibung: Nach dem Verlassen des Startlokals überqueren wir die Straße und bleiben links vom Friedhof auf dem Weg bis zur nächsten Straße – Überquerung der Straße auf dem Zebrastreifen – danach links um den neuen Friedhof und weiter auf dem Fußweg bis zur Ampelkreuzung. Hier überqueren wir die Hauptstraße und folgen dem Fußweg Stadtauswärts bis zu einem kleinen Wald. Vor diesem gehen wir rechts talabwärts ins Taubertal bis zur Walkmühle und folgen links dem Taubertalweg zur Haltenbrücke. Hier überqueren wir die Tauber und folgen unmittelbar danach rechts dem Schild Natursteig und gehen diesen Weg bis zum Ende bei der Hammerschmiede. Streckenteilung (19 km): Die 19km lange Strecke führt ab hier links leicht steigend auf Feld- und Wiesenwege bis zu einer kleinen Holzbank. Hier gehen wir scharf rechts leicht absteigend und danach wieder links in einen naturbelassenen Wanderweg entlang der Schandtauber. Nach erreichen einer Holz- brücke überqueren wir diese und gehen rechts leicht bergauf zum Gut Burgstall. Ab dem Gut Burgstall wandern wir oberhalb des Schandtaubertales bis zum Gut Schandhof. Am Ende folgen wir den Weg rechts absteigend zur Hammerschmiede und kommen wieder auf die 8 und 12km lange Strecke. Wir wandern durch das Schandtaubertal bis zum Taubertalweg, gehen dann links – Streckenteilung (8km): An der zweiten Brücke nach rechts durch das Gelände vom Wildbad leicht ansteigend bis zur Hauptstraße und ab dort wieder mit den anderen Strecken. Die 12 und 19km langen Strecken folgen dem Taubertalweg überqueren die Straße von Rothenburg nach Schrozberg nach links und am dem Ende der Leitplanken gehen wir rechts. Nach ca. 100m wieder rechts leicht abfallend in das Blinktal. Wir durch- wandern das Blinktal leicht steigend und erreichen auf der Höhe den Rothenburger Kletter- wald. Wir bleiben am Waldrand und haben tolle Ausblicke auf Rothenburg. Hinter dem Hochzeitswald gehen wir rechts und nach etwa 100 m wieder links leicht absteigend bis zur Doppelbrücke. Am Ende der Doppelbrücke gehen wir rechts und nach wenigen Schritten wieder rechts unter der Doppelbrücke hindurch, vorbei an der Kobolzeller Kirche und die Weinsteige hinauf. Nach erreichen der „Riviera“ gehen wir rechts und folgen dem Weg entlang der Stadtmauer bis zum Sauturm. Nach dem Sauturm führt uns der Weg links unterhalb der Spitaltorbastei hindurch und nach überqueren der Straße, leicht nach rechts, erreichen wir den Anfang des Weges welcher ab hier nach links auf ca. 800m zurück zum Startlokal führt.
Selbstkontrollen: 8 km (2) - 12 km (4) - 19 km (6)
Die Wanderstrecke ist mit den bekannten DVV-Schildern mit Unterstützung der örtlichen Markierungen ausgezeichnet. Meistens handelt es sich dabei um rot-weiße Schilder mit Rothenburger Stadtwappen und einer Nummer (Vorgabe der Stadt Rothenburg).



Zurück zum Seiteninhalt